Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (m/w/d)

  • Hörstel
  • Ausbildung
  • 01.08.2020
OASE GmbH
OASE GmbH
Hörstel
Wir von OASE sind Spezialisten für Produkte rund um das Thema Wasser für den Außen- und Innenbereich. Draußen reichen unsere Installationen von einfachen Wasserspielen auf dem heimischen Balkon bis hin zu großen Fontänenanlagen im öffentlichen Bereich. Mit Aquarien in den verschiedensten Designs bringen wir Naturmomente auch in den Wohnbereich. Mit unseren Pumpen, Filtern und ...
Arbeitgeberprofil

Was machen Fachinformatiker/innen für Anwendungsentwicklung?

Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung beherrschen die verschiedensten Programmiersprachen, wie z. B. C, C#, um mithilfe dieser Softwarelösungen und Anwendungen für Unternehmen und Kunden zu entwickeln. Sobald eine Software entwickelt worden ist, muss diese natürlich auch auf Ihre Funktionen oder ihrer Benutzerfreundlichkeit getestet werden. Gleiches gilt auch für bestehende Tools, die gegebenenfalls aktualisiert werden müssen. Wenn sich im Laufe des Testverfahrens Probleme ergeben, werden Maßnahmen zur Behebung eingeleitet. Die Testphase ist sehr wichtig, um frühzeitig Fehler zu erkennen, ehe das Produkt implementiert oder an den Kunden weitergegeben wird. Um im Allgemeinen einen reibungslosen Projektablauf sicherzustellen, gehört auch die Erstellung von Konzepten sowie Kostenvoranschlägen zu den wesentlichen Aufgaben. Da sich Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung sehr gut mit ihren eigenen Softwareprodukten auskennen, schulen sie darüber hinaus Kollegen bzw. Kolleginnen, wie auch Kunden bei der Anwendung. Nicht zuletzt analysieren sie auch den Markt nach neuen Entwicklungen sowie technologischen Fortschritten, um schon heute den Trend von morgen nachzugehen.


Wie läuft die Ausbildung ab?

Deine Ausbildung dauert 3 Jahre und findet in Kooperation mit der Berufsschule in Ibbenbüren statt. Du lernst unterschiedliche Programmiersprachen wie z. B. C, C# anzuwenden sowie Bereiche der App-Entwicklung und Embedded Linux kennen. Dabei zeigen wir dir, wie spezifische Softwarelösungen im Bereich Smart Home, Cloud und Embedded Systems geplant, konzipiert und entwickelt werden. Unsere neuen Softwareprodukte kannst du dann auch gleich selbst testen.


Welche Voraussetzungen solltest du mitbringen?

Wenn du Spaß im Umgang mit IT-Themen hast, bereits ein Grundverständnis für Programmierung mitbringst und gute Kenntnisse sowohl in den naturwissenschaftlichen Fächern als auch in Deutsch und Englisch besitzt, dann möchten wir dich sehr gerne näher kennenlernen.